26.09.2017

Philipp Galandi in Belgrad erfolgreich

Bei den European Judo Open in Belgrad erkämpfte sich Philipp Galandi am vergangenen Sonntag einen Bronzerang. 
In der serbischen Hauptstadt gingen bei den letzten European Judo Open dieses Jahres 237 Judoka aus 30 Nationen an den Start. Mit 20 Teilnehmern war die 100-kg-Klasse, in der Philipp Galandi antrat, gut besetzt. Der Potsdamer zeigte eine starke Leistung. Lediglich im Kampf um den Poolsieg musste er sich nach vierminütigem Kampf einem Franzosen geschlagen geben. Seine übrigen drei Kämpfe konnte Philipp Galandi jeweils mit Ippon für sich entschieden. Herzlichen Glückwunsch!
Foto: EJU, Kostadin Andonov

Achtung

  • Über den anlaufenden Trainingsbetrieb wird auf den Internetseiten der jeweiligen Vereine informiert. 
  • Die aktualisierten Turniertermine gibts unter dem Link Termine 
  • Information des LSB zu Fördermöglichkeiten

Positionspapier des DOSB zur Inklusion