05.02.2017

Ranglistenturnier der Männer U21

Der KSC Strausberg war gestern Ausrichter des ersten Ranglistenturnieres für die U21-Männer. Unter den 77 Teilnehmern waren 21 Brandenburger Starter. 
Mit vier Goldmedaillen durch Pascal Meyer, Kilian Ochs, Tim Schmidt und Erik Abramov avancierte der BJV zum erfolgreichsten Landesverband.


Hier alle Ergebnisse und WK-Listen:
 

bis 55 kg (4 Teilnehmer, Liste):
 1. Dominik Röder, Bayern
 2. Kevin Müller, Sachsen
 3. Philip Utzig, Nordrhein-Westfalen
 3. Philipp Holzmann, Baden
 
 
bis 60 kg (14 Teilnehmer, HauptrundePool APool B):
 1. Pascal Meyer, Brandenburg
 2. Florian Pachel, Sachsen
 3. Valentin Hehtke, Sachsen
 3. Chris Lammers, Sachsen
 5. Lawrence Reysin, Brandenburg
 5. Lucas Maqué, Sachsen
 
 
bis 66 kg (14 Teilnehmer, HauptrundePool APool BPool C):
 1. Jonas Bogon, Hamburg
 2. Linus Zarse, Brandenburg
 3. Alexander Gabler, Nordrhein-Westfalen
 3. Nikita Marat Pak, Württenberg
 5. Wilhelm Baumgart, Brandenburg
 5. Fabian Wendland, Berlin
 
 bis 73 kg (16 Teilnehmer, HauptrundePool APool BPool CPool D):
 1. Kilian Ochs, Brandenburg
 2. Thilo Assmann, Niedersachsen
 3. Georg Siegemund, Berlin
 3. Emil-Johann Hennebach, Sachsen
 5. András Németh, Berlin
 5. Fabian Janik Mattiß, Berlin
 
 bis 81 kg (15 Teilnehmer, HauptrundePool APool BPool CPool D):
 1. Janosch Hunfeld, Berlin
 2. Maik Möller, Berlin
 3. Emil Kosjanik, Brandenburg
 3. Luka Enrik Fettköther, Niedersachsen
 5. Jonas Kunstmann, Berlin
 5. Tobias Wirth, Württenberg
 
 bis 90 kg (5 Teilnehmer, Liste):
 1. Tim Schmidt, Brandenburg
 2. Philipp Haug, Württenberg
 3. Valentin Kiesche, Berlin
 3. Willi Myrow, Berlin
 5. Majed Baiazid, Nordrhein-Westfalen
 
 bis 100 kg (4 Teilnehmer, Liste):
 1. Daniel Zorn, Berlin
 2. Vladislav Gavrilov, Berlin
 3. Anatolie Kisch, Niedersachsen
 3. Jan Niklas Goldhammer, Baden
 
 über 100 kg (5 Teilnehmer, Liste):
 1. Erik Abramov, Brandenburg
 2. Daniel Messelbeger, Bayern
 3. Henrik Noack, Berlin
 3. Niklas Pelz, Berlin
 5. Marcel Röhr, Sachsen 



Fotos: Heiko Hermann

Achtung

  • Über den anlaufenden Trainingsbetrieb wird auf den Internetseiten der jeweiligen Vereine informiert. 
  • Die aktualisierten Turniertermine gibts unter dem Link Termine 
  • Information des LSB zu Fördermöglichkeiten

Positionspapier des DOSB zur Inklusion