01.01.1980

Olympische Spiele 1980 in Moskau

Dietmar Lorenz wird Olympiasieger, Karl-Heinz Lehmann, Harald Heinke, Detlef Ultsch und Dietmar Lorenz gewinnen Bronze.
Superleichtgewicht:1. Thierry Rey, Frankreich
2. Rafael Rodriguez Carbonell, Kuba
3. Tibor Kincses, Ungarn
3. Arambi Emish, Sowjetunion
Halbleichtgewicht:1. Nikolai Soloduchin, Sowjetunion
2. Zendjing Damdin, Mongolei
3. Ilijan Nedkov, Bulgarien
3. Janusz Pawlowski, Polen
Leichtgewicht:1. Ezio Gamba, Italien
2. Neil Adams, Großbritannien
3. Karl-Heinz Lehmann, DDR
3. Ravdan Davaadalai, Mongolei
Halbmittelgewicht:1. Schota Chabarelli, Sowjetunion
2. Juan Ferrer La Hera, Kuba
3. Harald Heinke, DDR
3. Bernard Tschoullouyan, Frankreich
Mittelgewicht:1. Jürg Röthlisberger, Schweiz
2. Isaac Azcuy Oliva, Kuba
3. Detlef Ultsch, DDR
3. Alexander Jazkewitsch, Sowjetunion
Halbschwergewicht:1. Robert van de Walle, Belgien
2. Tengis Chubuluri, Sowjetunion
3. Dietmar Lorenz, DDR
3. Henk Numan, Niederlande
Schwergewicht:1. Angelo Parisi, Frankreich
2. Dimitar Zaprianov, Bulgarien
3. Vladimir Kocman, Tschechoslowakei
3. Radomir Kovacevic, Jugoslawien
Offene Klasse:1. Dietmar Lorenz, DDR
2. Angelo Parisi, Frankreich
3. András Ozsvar, Ungarn
3. Arthur Mapp, Großbritannien



Achtung

  • Über den anlaufenden Trainingsbetrieb wird auf den Internetseiten der jeweiligen Vereine informiert. 
  • Die aktualisierten Turniertermine gibts unter dem Link Termine 
  • Information des LSB zu Fördermöglichkeiten

Positionspapier des DOSB zur Inklusion