22.09.2014

EM-Team-Bronze für unsere U21-Männer

Martin Setz und Philipp Galandi erkämpften mit dem U21-Männerteam die Bronzemedaille.
Jenny Werner verpasste mit dem U21-Frauenteam ganz knapp die Bronzemedaille und wurde Fünfte.
Alle Ergebnisse auf www.ippon.org
Im Kleinen Finale war Philipp Galandi der "Matchwinner". Er war der letzte Kämpfer in der Klasse über 90 kg und musste beim Stand von 2:2 alles geben. Mit Yuko und Waza-ari besiegte er seinen Gegner und damit sicherte sich das U21-Männerteam die Bronzemedaile. Martin Setz und Philip Galandi erkämpften damit jeweils zwei EM-Bronzemedaillen.Jenny Werner kämpfte im U21-Frauenteam, das am Ende den fünften Platz belegte. 
Männer

1. Georgien
 2. Ukraine
 3. Deutschland
 3. Frankreich 
 5. Österreich 
 5. Russland
 7. Niederlanden 
 7. Griechenland
 
 Frauen


1. Kroatien 
 2. Frankreich
 3. Russland
 3. Italien
 5. Deutschland
 5. Großbritannien 
 7. Polen 
 7. Rumänien



Achtung

  • Über den anlaufenden Trainingsbetrieb wird auf den Internetseiten der jeweiligen Vereine informiert. 
  • Die aktualisierten Turniertermine gibts unter dem Link Termine 
  • Information des LSB zu Fördermöglichkeiten

Positionspapier des DOSB zur Inklusion