03.12.2016

Deutsche Vereins-Mannschaftsmeisterschaften U18 in Frankfurt (Oder)

UJKC Potsdam wird Deutscher Vereinsmeister bei den Jungs, dazu gewinnen die Mädchen Bronze und die JC90 Jungs gewinnen als Titelverteidiger ebenso Bronze.
Frankfurt war wieder ein würdiger Gastgeber einer Deutschen Meisterschaft. Und es war die letzte Vereins-Mannschaftsmeisterschaft der U18. Auch in dieser Altersklasse gibt es ab nächsten Jahr alternativ den Jugendpokal.
Brandenburg als Gastgeber verabschiedet diese Wettkampfform mit hervorragenden Ergebnissen. Die Jungs des UJKC wurden Deutsche Mannschaftsmeister und der JC 90 gewann Bronze. Nur das Brandenburg-Derby gegen den späteren Meister verloren sie.
Die Mädchen des UJKC Potsdam standen ebenfalls auf dem Siegertreppchen, sie gewannen Bronze.

Die Potsdamer Sportler machten damit ihrer Trainerin Yvonne Bönisch ein tolles Abschiedsgeschenk.
Die Kampfgemeinschaft RSV Eintracht/PSV Frankfurt (Oder) ergänzt das gute Brandenburger Ergebnis mit einem siebten Platz.Hier weitere Fotos:
Siegerehrungen:


3. Platz und damit Bronze für die Mädchen des UJKC
3. Platz und damit Bronze für die Jungs des JC 90
Deutscher Vereinsmannschaftsmeister UJKC Potsdam

Die Potsdamer Medaillengewinner

Birgit Arendt

Achtung

  • Über den anlaufenden Trainingsbetrieb wird auf den Internetseiten der jeweiligen Vereine informiert. 
  • Die aktualisierten Turniertermine gibts unter dem Link Termine 
  • Information des LSB zu Fördermöglichkeiten

Positionspapier des DOSB zur Inklusion