17.11.2017

Dan-Verleihung in Strausberg

Bei der Eröffnung des ERGO-Cups in Strausberg wurde am vergangenen Sonntag Kampfrichter Martin Schuch mit der Verleihung des 3. Dan geehrt. 
Der Präsident des Brandenburgischen Judo-Verbandes, Daniel Keller, gratulierte dem IJF-Referee, der in diesem Jahr mit dem Erwerb der IJF-B-Lizenz seine bisherige Kampfrichter-Laufbahn krönte. Martin Schuch absolvierte seine Kampfrichter-Ausbildung 1998 in Berlin, die DJB-A-Lizenz bestand er 2006. Mehrere Jahre war er Mitglied der Kampfrichterkommission des Judo-Verbands Berlin. Zu Beginn des Jahres 2016 wechselte er zum KSC Strausberg und bringt sich seitdem aktiv in die Aus- und Weiterbildung des Brandenburgischen Judo-Verbandes ein.

Achtung

  • Über den anlaufenden Trainingsbetrieb wird auf den Internetseiten der jeweiligen Vereine informiert. 
  • Die aktualisierten Turniertermine gibts unter dem Link Termine 
  • Information des LSB zu Fördermöglichkeiten

Positionspapier des DOSB zur Inklusion