10.12.2017

Anerkennung des LSP Oranienburg

Bei der Eröffnung der Vereinsmeisterschaften des JC "Samura" Oranienburg überreichte der BJV-Vizepräsident Leistungssport, Reinhard Arndt, dem Vereinsvorsitzenden, Carsten Zehm, die Anerkennungsurkunde als Landesstützpunkt Judo für weitere vier Jahre.
„Ich freue mich, dass dieser Status, den wir uns 2005 erstmalig hart erkämpft hatten, erhalten bleibt“, so der Vizepräsident, der von 1991 bis 2015 die sportlichen Geschicke beim JC "Samura" geleitet hatte. Mit den "Samuras" freuten sich auch das künftige Stadtoberhaupt, Alexander Laesicke, und der Vorsitzende des Kreissportbundes, Frank Müller.

Achtung

  • Über den anlaufenden Trainingsbetrieb wird auf den Internetseiten der jeweiligen Vereine informiert. 
  • Die aktualisierten Turniertermine gibts unter dem Link Termine 
  • Information des LSB zu Fördermöglichkeiten

Positionspapier des DOSB zur Inklusion