30.11.2013

Deutsche Pokalmeisterschaften in Frankfurt (Oder)

Am Wochenende finden die Deutschen Pokalmeisterschaften der Männer und Frauen in Frankfurt (Oder) statt.
Die Wettkampfergebnisse gibt es unter www.german-judo.de
In der Brandenburghalle finden am Wochenende wieder Judo-Wettkämpfe auf nationalem Niveau statt. Die Medaillengewinner regionaler Qualifikationswettbewerbe kämpfen um die Fahrkarten zu den Deutschen Meisterschaften im Januar in Ettlingen bei Karlsruhe.
Gemeldet sind 160 Frauen und 200 Männer aus allen Bundesländern. Brandenburg stellt neben Nordrhein-Westfalen und Württemberg die meisten Teilnehmer.
Über die Landesmeisterschaften haben sich 29 Aktive aus allen Teilen unseres Landes qualifiziert. „Es ist eine gut besuchte Veranstaltung und wir wollen wieder würdige Gastgeber sein“, sagt Hartmut Paulat, Geschäftsführer des Brandenburgischen Judo-Verbandes.
„Unser besonderes Ziel ist es, dass sich unsere guten Nachwuchskämpfer in Szene setzen und sich für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren“, sagt Paulat.
Ein bewährter Stab an Organisatoren und Helfern steht wieder bereit, um die Meisterschaften in gewohnt guter Qualität durchzuführen. Die Wettkämpfe beginnen an beiden Tagen 9:30 Uhr, die Endkämpfe und Siegerehrungen finden am Samstag mittags für die oberen Gewichtsklassen statt, abends ab 17:30 Uhr für die unteren Gewichtsklassen und am Sonntag gegen 14:30 Uhr für die mittleren Klassen. Interessenten können jederzeit vorbeischauen, der Eintritt ist frei.  

Achtung

  • Bitte den Anmeldetermin für die Trainer C - Leistungssport Ausbildung vom 30.08. bis 02.09.2019 in Strausberg beachten. Die Bewerbungsfrist wurde verlängert und endet am 25. Juli 2019. Bitte dringend einhalten!

Positionspapier des DOSB zur Inklusion