15.12.2012

Judo-Oberliga der Männer in Berlin

Die beiden Mannschaften Budo-Verein Lauchhammer und Ludwigsfelde nahmen an der Oberliga in Berlin teil und belegten Platz Zwei und Drei.
Die Mannschaft des Budo-Verein Lauchhammer ging als Nachrücker und Viert-Platzierter der Landesliga Brandenburg an den Start der Oberliga Nord-Ost und wollte einige Erfahrungen auf diesem Gebiet sammeln. Ebenso am Start war die Mannschaft aus Ludwigsfelde.
Lauchhammer musste noch einige Änderungen an der Mannschaft vornehmen, da aus gesundheitlichen und letztendlich auch arbeitstechnischen Gründen einige Kämpfer absagen mussten. Sie fuhren dann mit 14 Kämpfern nach Berlin.
Das Turnier war mit fünf Berliner Mannschaften, die dieses Turnier in den letzten Jahren mit bestimmten, sowie einem Team aus Mecklenburg-Vorpommern und den beiden Brandenburgern Mannschaften gut besetzt.

Die Brandenburger Mannschaften trafen dann im Halbfinale aufeinander. Schon in der Landesliga gab es bei diesem Mannschaftskampf ein knappes Ergebnis und somit versprach auch dieser Kampf ganz heiß zu werden.Es begann recht ausgeglichen und spannend. Nach vier Kämpfen stand es 2:2. Die nächsten beiden Kämpfe gewann dann Lauchhammer und sicherte sich somit bereits vor dem letzten Kampf den Einzug in das Finale der Oberligasaison 2012. Endstand gegen Ludwigsfelde war 4:3.

Das Finale fand wieder gegen den Konkurrenten der Vorrunde Team Mecklenburg Vorpommern statt. Der Budo-Verein aus Lauchhammer stellte im Gegensatz zur Vorrunde zwei Kämpfer in seiner Mannschaft um. Einer der beiden Kämpfer gewann dann auch; jedoch reichte es nicht, um die Mannschaft aus Mecklenburg ernsthaft zu gefährden.Am Ende unterlag die Mannschaft um Mannschaftskapitän Christopher Schwarzer recht deutlich mit 2:5 und Wurde zweiter. Damit schaffte die Mannschaft nicht den direkten Einzug zur Regionalliga. Dennoch ein schönes Ergebnis für die doch sehr junge Mannschaft aus Lauchhammer. Ludwigsfelde wurde wurde Drittplatzierter. 

Endergebnis:

1. Platz Team Mecklenburg Vorpommern

2. Platz Budo-Verein Lauchhammer

3. Platz Ludwigsfelde

3. Platz SF Kladow Berlin 

Von hinten links: Carsten Schreier, Tobias Mehner, Jasper Ignatow, Mathias Völker, Sebastian Hörl, Mario Weinert, Daniel Kaulich, Trainer Jens Schwarzer

Von vorn links: Nick Hatsch, Florian Kadach, Vincent Nadolski, Christopher Schwarzer, Toni Grape

Text und Foto: Jens Schwarzer

Achtung

  • Achtung: Anmeldefrist für die Trainer C-Ausbildung 2020 endet am 15. Dezember!
  • Aufbau einer Vereinsdatenbank beim DJB - hier mehr
  • Die Mitgliederversammlung 2020 findet am 12. Januar 2020 in Kienbaum statt. 30 Jahre BJV feiern wir am 5.12.2020 in Kienbaum.
  • Der vorläufige Terminplan 2020 mit allen internationalen und nationalen Terminen sowie der Plan für Aus- und Weiterbildung 2020 sind online unter dem Link > Termine 

Positionspapier des DOSB zur Inklusion