09.08.2017

WM der Kadetten in Chile

Am heutigen Mittwoch starteten in Santiago de Chile die Weltmeisterschaften der U18. Unter den 428 Teilnehmern aus 64 Ländern sind auch zwei Brandenburger Athleten. Marlene Galandi (-70 kg) und Yvo Witassek (-90 kg) werden am Samstag ihre Einzelkämpfe bestreiten. 
Europameisterin Marlene Galandi kann dank eines Freiloses zunächst die Konkurrenz beobachten. Yvo Witassek wird zum Auftakt auf den Russen Said Gadzhiev treffen. Die Wettkampflisten sind unter ippon.org veröffentlicht. Die Kämpfe lassen sich auch live unter ippon.tv verfolgen. Die Zeitverschiebung beträgt sechs Stunden.

Wir drücken die Daumen für einen erfolgreichen Auftritt der DJB-Auswahl und ganz besonders der beiden Sportschüler aus Potsdam.
Insgesamt hat der Deutsche Judo-Bund 14 Judoka für den sportlichen Höhepunkt der Kadetten nominiert. Der Zeitplan sieht folgendermaßen aus:

09. August
- 55 kg: Severin Edmeier (Bayern)

10. August
- 66 kg: Mateo Cuk (Berlin)            
- 48 kg: Mascha Ballhaus (Hamburg), Jana Gussenberg (Niedersachsen)
- 52 kg: Seija Ballhaus (Hamburg), Annika Würfel (Mecklenburg-Vorpommern)

11. August
- 73 kg: Tom Blechschmidt (Thüringen)
- 81 kg: Johann Lenz (Bayern)
- 63 kg: Annabelle Winzig (Hessen)

12. August
- 90 kg: Yvo Witassek (Brandenburg)
+ 90 kg: Jonas Schreiber (Nordrhein-Westfalen)                                     
- 70 kg: Marlene Galandi (Brandenburg), Raffaela Igl (Bayern) 
+ 78 kg: Hanna Rollwage (Niedersachsen)

13. August
Teamwettkampf

Foto: Thomas Wetzel (EC 2017 in Berlin)

Achtung

Die Meldeformulare für die Jugendpokale der U12/U14/U16 und U18 sind unter  BJV-Infos/Ordnungen eingestellt

Positionspapier des DOSB zur Inklusion