08.10.2021

Weltmeisterschaften der U21 in Olbia, Italien

Aus unserem Land nehmen mit Maximilian Standke und Yvo Witassek zwei Athleten an den Weltmeisterschaften U21 teil. Maximilian Standke gewann den ersten Kampf, verlor jedoch den zweiten Kampf und schied aus.

Maximilian Standke kämpfte zunächst gegen den Ukrainer Mykyta Holoborodko. Nach zweieinhalb Minuten Kampfzeit bekam er seinen Gegner in den Haltegriff und gewann somit seinen Auftaktkampf. Gegen Juan Ayala aus Ecuador lag er bereits nach 49 Sekunden mit Waza-ari hinten und versuchte alles, um diesen Rückstand aufzuholen. Das gelang ihm jedoch nicht und damit schied er aus dem Wettkampf aus.
Am Samstag wird Yvo Witassek im Schwergewicht auf die Matte gehen. Er kämpft als erstes gegen Alin Bagrin aus Modavien.


Foto: IJF - Sabau Gabriela



Achtung

Positionspapier des DOSB zur Inklusion