01.12.2019

UJKC/Samura werden Vizemeister beim Jugendpokal

Die Kampfgemeinschaft UJKC/Samura Oranienburg stand bei den jungen Frauen im Finale und wurden am Ende Zweite. Die Männer des UJKC haben den Kampf in der Trostrunde verloren und sind Siebte des Deutschen Jugendpokals. 
Nach vier Siegen im Pool schließen die jungen Frauen der KG UJKC/Samura Oranienburg die Vorkämpfe mit Platz 1 ab.
In der Hauptrunde siegen sie gegen die TSG Backnang/JV Nürtingen mit 5:0 und werden nun morgen gegen den SV Neuhaus um den Einzug ins Finale kämpfen.
Diesen Kampf gewinnen sie und stehen nun im Finale gegen die Kampfgemeinschaft TSV Großhadern/JC Obernburg.
Das Finale verloren die jungen Frauen mit 1:4 und wurde damit Silber-Gewinner.

Bei den jungen Männern siegte der UJKC in den Poolkämpfen vier Mal. Mit einer Niederlage ziehen sie als Pool-Zweite in die Hauptrunde ein. Dort verloren sie jedoch gegen SV Nienhagen/Crocodiles Osnabrück knapp mit 2:3 und verpassten damit das Halbfinale. In der Trostrunde kämpfen sie  gegen TSV Großhadern/SV Mühlhausen. Diesen Kampf haben sie verloren und schließen das Turnier mit dem 7. Platz ab.

Die Kampfgemeinschaft RSV Eintracht/PSV Frankfurt (Oder) wurde mit drei Siegen und zwei NiederlagenPoolvierte und kam damit nicht in die Hauptrunde.

Hier die Wettkampflisten der 
Fotos: Christian Clark

Achtung

  • Über den anlaufenden Trainingsbetrieb wird auf den Internetseiten der jeweiligen Vereine informiert. 
  • Die aktualisierten Turniertermine gibts unter dem Link Termine 
  • Information des LSB zu Fördermöglichkeiten

Positionspapier des DOSB zur Inklusion