28.02.2019

Talentiade zur Nachwuchsgewinnung genutzt

Die Talentiade-Serie des Landessportbundes Brandenburg ist am 20. Februar 2019 in Lehnin gestartet. Für die Drittklässler gab es eine Reihe von Sportarten im Angebot, die sie ausprobieren konnten.
Die Schüler der 3. Klassen aus der Region rund um Lehnin durchliefen neben Sportarten wie Rugby, Moderner Fünfkampf, Radball und Rudern auch die Sportart Judo. Dabei unterstützten Trainer und Sportler der Judoschule Hermann e.V. dieses Angebot.
In 20-minütigen Exkursen gab es einen Einblick in unsere japanische Kampfkunst und die Trainer zeigten Techniken für den Stand- und Bodenkampf sowie in der Judospezifischen Selbstverteidigung. 
Zum guten Gelingen der Veranstaltung trugen auch die Sportler der U15 bei, die  den Tag der Talentiade nutzten, um sich auf den anstehenden Lehrgang für die Jugendleiter-Lizenz vorzubereiten.

Text: Lucas Hermann
Fotos: Heiko Hermann


Achtung

  • Vom 3. bis 19. Mai werden keine Bestellungen bearbeitet. Die Pässe werden jedoch freigeschaltet.
  • Aktuelle Informationen zu den Meisterschaften der U11 und U13

Positionspapier des DOSB zur Inklusion