12.04.2018

Sportlerehrung in Königs Wusterhausen

Jim Barthel von Judoverein Königs Wusterhausen/Zernsdorf e.V. belegte bei der Sportlerumfrage des Landkreises Dahme-Spreewald in der Kategorie „Sportler des Jahres 2017“ den 3. Platz.
Am 12. April 2018 ehrte der Kreissportbund Dahme-Spreewald in Königs Wusterhausen die besten Sportlerinnen und Sportler, Mannschaften  und Funktionäre  des vergangenen Jahres mit einer Ehrenmedaille und Sachpreisen. 
Jim Barthel war in der Kategorie „Sportler des Jahres 2017“ nominiert und belegte nach seinen hervorragenden Leistungen im letzten Jahr den 3. Platz.

Zu seinen Erfolgen im letzten Jahr zählten in der Altersklasse U18 der Landesmeistertitel, der 2. Platz bei den Nordost-Deutschen Einzelmeisterschaften und der Vizemeistertitel bei den Deutschen Meisterschaften. Außerdem belegte er auch bei den Deutschen Einzelmeisterschaften in der Altersklasse U21 über 90kg den 5. Platz und bei der NODEM der Männer erkämpfte er Platz 3.
Fotos: Jens Barthel
Text: Detlef Schulz

Achtung

Positionspapier des DOSB zur Inklusion