17.12.2019

Sportler des Jahres in Brandenburg

Zur Sportgala des Landes Brandenburg in Potsdam wurde Erik Abramov als Nachwuchssportler des Jahres 2019 geehrt. Mario Schendel bekam die Auszeichnung als Bester Trainer im Nachwuchs.
In der mit 680 Gästen ausverkauften Metropolis-Halle in Potsdam wurden die Brandenburger Sportler des Jahres ausgezeichnet.  Bahnradsportlerin Emma Hinze, Kanute Ronald Rauhe und die Volleyballerinnen des SC Potsdam wurden als Sportler bzw. Mannschaft des Jahres geehrt.
Aber auch die Nachwuchssportler des Jahres wurden verkündet. Neben der paralympischen Leichtathletin Charleen Kosche wurde Erik Abramov als Bester Nachwuchssportler 2019 geehrt. 
Seit 2018 ist er in der Ausbildung bei der Bundespolizei und besuchte vorher die Eliteschule des Sports in Potsdam. In diesem Jahr erkämpfte er sowohl bei der Junioren-EM als auch bei der Junioren-WM jeweils Silber.
Aber auch Trainer wurden geehrt. Der Preis des Förderkreises des Olympiastützpunktes ging an Mario Schendel als Besten Trainer im Nachwuchs. 
Eine besondere Ehre war an diesem Abend die Anwesenheit der Olympiasiegerin Yvonne Bönisch.

Fotos: LSB Brandenburg

Achtung

Positionspapier des DOSB zur Inklusion