04.06.2021

Ruhr-Games 2021

Im Rahmen der Ruhr-Games 2021 findet ein Bundeseinladungsturnier für die Jugend U18 statt. Auch Teilnehmer aus Brandenburg starten in Bochum.
Am Donnerstag starteten die ersten vier weiblichen Gewichtsklassen -44 kg, -70 kg, -78 kg und +78 kg. Lotte und Luise Averkorn sowie Nele Francesca Brachmann gewannen jeweils Bronze.
Am heutigen Freitag kämpfen die weiteren weiblichen Gewichtsklassen -48 kg, -52 kg, -57 kg und -63 kg.


Die Ergebnisse:
 -44 kg (7 Teilnehmerinnen)
 1. Helen Habib, JC 66 Bottrop
 2. Katharina Thanh Thao Nguyen, JC Kim-Chi Wiesbaden
 3. Lotte Averkorn, UJKC Potsdam
 3. Luise Averkorn, UJKC Potsdam

 5. Christina Fischer, TSV Abensberg
 5. Hannah Frobenius, TSV Großhadern
 7. Anna-Lena Ho?cherl, TSV Tauberbischofsheim, Abt. Judo

-70 kg (12 Teilnehmerinnen)
 1. Eva Ronja Buddenkotte, JC 66 Bottrop
 2. Tanja Gru?newald, TSV Altenfurt
 3. Mathilda Sophie Niemeyer, 1.JJJC Hattingen
 3. Nele Francesca Brachmann, UJKC Potsdam
 5. Frida Kriening, PSV Olympia Berlin
 5. Jolie Mayleen Dittmann, SFV Europa
 7. Ann-Sophie Stemplin, Bru?hler Turnverein 1879 e.V. 
 7. Luna Abboud Herbert, JC Konstanz

-78 kg (4 Teilnehmerinnen)
 1. Mia Nunweiler, Asia Sport Neubrandenburg 
 2. Zyna Schreiber, PSV Schwerin
 3. Franziska Galla, JC 66 Bottrop
 3. Maja Halfmann, Burscheider Turngemeinde 1867

+78 kg (2 Teilnehmerinnen)
 1. Franziska Will, Judoka Rauxel
 2. Malin Nieweler, Stella Bevergern

Achtung

In den kommenden Wochen gibt es eine Reihe von interessanten Online-Workshops, die im Link --> Termine zu finden sind

Positionspapier des DOSB zur Inklusion