18.11.2018

UJKC Potsdam räumt ab

Zwei Mal Gold und ein Mal Bronze - eine beachtenswerte Leistung der Sportler des UJKC, die an diesem Wochenende die großen Gewinner sind.
Die UJKC-Jungs der U14 besiegen Hamburg-Eilbeck im Finale mit 3:2 und werden damit Pokalmeister. Ebenso die Jungs der U18, die den Judoverein Nürtingen mit 3:2 besiegten. Die Mädchen U18 vom UJKC besiegen die KG Wiesbaden/Stockstadt mit 5:0 und gewinnen Bronze.
Einen fünften Platz belegen die Judoka der RSV Eintracht in der U14 männlich.
Hier die kompletten Ergebnisse:

Achtung

Positionspapier des DOSB zur Inklusion