23.04.2019

Meisterschaften der U11 und U13

In diesem Jahr veranstaltet der Brandenburgische Judo-Verband erstmals Bezirkseinzelmeisterschaften (BEM) für die Altersklassen U11 und U13. 
Die BEM Ost U11U13 finden in Spremberg statt, die BEM West U11U13 werden in Oranienburg ausgetragen. In der U13 ist die BEM Qualifikationsturnier für die Landesmeisterschaften (LEM) in Rathenow.

"Wir sind sicher, dass in allen Vereinen in diesen Altersbereichen Kinder trainieren, die sich gern mit anderen Kämpfern messen", sagt BJV-Präsident Daniel Keller. "Wir hoffen, dass ihre Trainer die Motivation fördern und ihnen die Möglichkeit geben, sich bei den Meisterschaften zu präsentieren."

Der BJV-Vorstand sieht dem neuen Meisterschaftssystem mit Spannung entgegen und wird den Verlauf aufmerksam verfolgen. "Auch das Feedback von Trainern, Ausrichtern, Kampfrichtern und Sportlern erwarten wir gespannt" erhofft sich BJV-Vizepräsident Reinhard Arndt einen regen Erfahrungsaustasuch. "Wahrscheinlich wird es Dinge geben, die man aufgrund der Erfahrungen dieses Jahres in Zukunft anpassen kann", ergänzt er. 
Um dem Projekt aber erst einmal einen guten Start zu ermöglichen, sollen einige wesentliche Dinge hier genannt werden:

Bezirksmeisterschaften

Bei allen Bezirksmeisterschaften wird nach folgendem Modus gekämpft:

2 Teilnehmer -> Best of 3
3 - 7 Teilnehmer -> Poolsystem
ab 8 Teilnehmer -> Doppel-KO-System

Sollten in der U11 Gewichtsklassen mit mehr als 16 Teilnehmern besetzt sein, kann eine Gewichtsklasse in zwei Gruppen geteilt werden. Innerhalb dieser Gruppen wird eine eigene Rangfolge ermittelt. Kriterien für eine Gruppenteilung können das tatsächliche Gewicht oder der Jahrgang der Teilnehmer sein. Die Entscheidung über eine entsprechende Aufteilung liegt beim Ausrichter.

In der Altersklasse U13 ist die Rangfolge von Platz 1 bis 8 auszukämpfen und in den Wettkampflisten auszuweisen. Diese Rangfolge ist maßgeblich für den Setzmodus bei den Landesmeisterschaften. Im Rahmen der Siegerehrung soll es dennoch zwei Drittplatzierte pro Gewichtsklasse geben.

Die Wettkampflisten werden vom Ausrichter unverzüglich an die Geschäftsstelle des BJV weitergeleitet (E-Mail: bjv.judo@gmail.com). Von dort werden die Informationen den Sichtungsverantwortlichen der Bezirke und dem Vizepräsidenten Leistungssport für den Sichtungsprozess zur Verfügung gestellt.

Landesmeisterschaften

In der Altersklasse U13 qualifizieren sich die ersten acht Sportler jeder Gewichtsklasse der BEM für die LEM. Ein Start bei den LEM ist nur in der Gewichtsklasse möglich, in der man sich auf Bezirksebene qualifiziert hat. Sollte ein für die LEM qualifizierter Sportler ausfallen, wird er ersatzlos gestrichen. Es gibt kein Nachrück-Verfahren.

Es wird nach dem gleichen Modus wie bei den Bezirksmeisterschaften gekämpft:

2 Teilnehmer -> Best of 3
3 - 7 Teilnehmer -> Poolsystem
ab 8 Teilnehmer -> Doppel-KO-System

Die Namen der Startberechtigten pro Gewichtsklasse und den Setzmodus stellt der BJV-Vorstand dem Ausrichter zur Verfügung.

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung (E-Mail: bjv.judo@gmail.com).

Daniel Keller                       Reinhard Arndt
Präsident                           Vizepräsident Leistungssport

Achtung

  • Vom 3. bis 19. Mai werden keine Bestellungen bearbeitet. Die Pässe werden jedoch freigeschaltet.
  • Aktuelle Informationen zu den Meisterschaften der U11 und U13

Positionspapier des DOSB zur Inklusion