19.09.2018

Judo-Erlebnistag in Potsdam

Ein abwechslungsreiches, anstrengendes und spannendes Programm bekamen die Brandenburger Nachwuchs-Judoka der Altersklassen U9 bis U14 am Samstag in der Landeshauptstadt geboten. Unter dem Motto "Einen Tag Judo erleben" hatte der UJKC Potsdam in die MBS-Arena eingeladen.
Mehr als 100 Sportler aus zahlreichen Brandenburger Vereinen sind dieser Einladung gern gefolgt. In drei Gruppen übten die kleinen Judoka am Vormittag unter fachkundiger Anleitung der Potsdamer Trainer verschiedene Boden- bzw. Stand-Techniken und verausgabten sich beim Cooper-Test auf dem Sportplatz. 

Einem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa der Sportschule folgte am Nachmittag ein Schweiß treibendes Randori. Im Rahmen einer kleinen Auswertung wurden dann die besten Läufer des Tages geehrt.

Das Vor-Abendprogramm gestaltete jeder auf seine Weise. Während die Trainer mit einer Weiterbildung zum Thema „Moderne Wettkampftechniken erfolgreich unterrichten“ auf ihre Kosten kamen, nutzten viele kleine Judoka und interessierte Eltern die Gelegenheit, das tolle Gelände des Olympiastützpunktes zu erkunden. 

Der 13-jährige Jonas aus Oranienburg besucht seit diesem Schuljahr die Potsdamer Sportschule. Gern zeigt er seinen Vereinskameraden und deren Eltern das Gelände, auf dem er sich bereits bestens auskennt. Am meisten beeindruckt er seine kleine „Reisegruppe“, als er ihnen sein Zimmer zeigt. Gemeinsam mit einem Schwimmer residiert Jonas in der 14. Etage des Internates und genießt einen großartigen Blick über die Havel auf die Landeshauptstadt. Ganz oben gefällt es ihm gut, da will er auch im Sport ankommen. Geduldig beantwortet der Sportschüler noch Fragen zum Tagesablauf im Allgemeinen und zum Essen, Putzen sowie zur Nachtruhe im Besonderen. Aber dann hat es der flinke Schwergewichtler doch eilig. „Ich darf heute Abend bei der Bundesliga am Computer sitzen und muss pünktlich zur Einweisung in der Arena sein“, verabschiedet er sich hastig.

Am Abend sehen ihn seine Vereinskameraden wieder. Der UJKC Potsdam hat sie und alle anderen Lehrgangsteilnehmer zum Heimkampf gegen den JC 66 Bottrop eingeladen. Begeistert schauen die Kinder sich das Judo der Großen an und freuen sich gemeinsam über einen 9:5-Erfolg der Gastgeber.

Fotos: 
Tageslehrgang-Heiko Hermann
Bundesliga-Christian Clark

Achtung

Positionspapier des DOSB zur Inklusion