14.05.2017

Hochzeit bei Budokan Brandenburg

Der Brandenburger Judoka Frank Rosin und seine Lebensgefährtin Anita Elbert gaben sich am 12. Mai 2017 im altehrwürdigen Rathaus von Brandenburg das Ja-Wort. 
Der einst erfolgreiche Nachwuchsjudoka fand nach einer längeren Judo-Abstinenz vor einigen Jahren zurück zum Judosport und gibt als Trainer bei Budokan Brandenburg seine Erfahrungen an die Jugend weiter. Auch die Braut engagiert sich seit Jahren im Verein, sodass dem frisch vermählten Paar nach der Trauung ein würdiger Empfang auf Judo-Art geboten wurde.
Nach einem Hindernisparcours für das Brautpaar ging es zu einer zünftigen Hochzeitsparty, bei der sich neben den Familien viele aktive und nicht mehr ganz so aktive Judoka trafen und bei bester Stimmung ausgelassen tanzten und feierten.


Frank Naumann

Achtung

  • Die Unterlagen zu den Trainerlizenzen bitte alle direkt an hartmut.paulat(at)gmail.com senden
  • Der Plan für die Aus- und Weiterbildung 2018 ist unter Termine veröffentlicht.Die ersten Anmeldefristen laufen noch in diesem Jahr ab.

Positionspapier des DOSB zur Inklusion