21.11.2018

Glückwunsch schon vor der Dan-Prüfung

Am 16. November stellte sich Lisa Walz vom JC „Samura“ Oranienburg erfolgreich der Prüfung zum 1. Dan. 
Die Prüfungskommission bestehend aus Reinhard Arndt (6. Dan), Hartmut Ott (5. Dan) und Mirco Wockatz (5. Dan) beglückwünschte die Dan-Anwärterin bereits vor der Prüfung – Lisa Walz hatte Geburtstag und sollte sich das schönste Geschenk selbst machen.
Die Polizeischülerin, die das Judo-Einmaleins in Halberstadt erlernte, hatte bereits bei den Konsultationen im Vorfeld der Prüfung Optimismus für eine sehenswerte Prüfung geweckt. Gemeinsam mit Anja Kluczenski als Uke gelang es ihr, auch am Prüfungstag sehr gute Leistungen zu präsentieren.

Von den Ergebnissen in Theorie und Praxis zeigte sich die Prüfungskommission sehr angetan und beglückwünschte Lisa Walz gern noch ein zweites Mal an ihrem Ehrentag, diesmal zu einer mit Bravour absolvierten Dan-Prüfung.


Fotos: M.Latza

Achtung

Positionspapier des DOSB zur Inklusion