15.04.2018

Erfolgreiche Trainer-C-Prüfung

14 Judoka vom BJV und dazu vier Teilnehmer aus Berlin bestanden am Wochenende die Prüfung zum Trainer-C-Breitensport.

Die Prüfungen fanden am 14. April 2018 in Strausberg vor der Prüfungskommission mit Prüfungsreferent Jan Schröder (7. Dan) und Referent Prüfungswesen Martin Reißmann (6. Dan) statt. 
Vielen der 18 Teilnehmer gelang in der Prüfung noch einmal eine Steigerung ihrer Leistungen. Sie bestanden alle die Prüfung in Theorie und Praxis. Einzelne Prüfungsteilnehmer müssen jedoch noch einzelne Voraussetzungen erfüllen bzw. nachweisen bevor sie ihre Lizenz erhalten können. 
„Wir sind mit den Ergebnissen und der damit verbundenen Entwicklung der Lehrgangsteilnehmer sehr zufrieden und wünschen den neuen Trainern C für ihre künftige Arbeit in den Vereinen viel Erfolg“, zieht Martin Reißmann ein sehr positives Resümee. 
Hier die erfolgreichen Prüfungsteilnehmer: 
Gruppe 1:
Pia Stendel - JC Eberswalde
Vanessa Trajcev - JSV Bernau
Karen Zielke - JV 63 Neu Zittau
Steffi Schröder - Budo-Verein Lauchhammer

Gruppe 2:
Marco-Jamie Binte - FSV Viktoria Brandenburg
Steffen Uhl - Budo-Verein Lauchhammer
Michelle Franke - JC Großbeeren
Maxi Helbig - FSV Viktoria Brandenburg

Gruppe 3:
Jan Sprenger - JC 03 Berlin
Benjamin Mollier - JV Berlin-Tegel
Oliver Rühl - JC 03 Berlin

Gruppe 4:
Jan Müller - SV Do Keiko Bad Freienwalde
Sven Adomat - JSG Dynamo Jüterborg
Michael Müller - JV Ippon Kirchhain-Finsterwalde
Sascha Rebbin - JSV Bernau

Gruppe 5:
Jakob Bluhm - PSV Olympia
Alexander Ulm - PSV Senftenberg
Josef Lück - SV Do Keiko Bad Freienwalde

Achtung

  • Die Unterlagen zu den Trainerlizenzen und die Stärkemeldungen bitte direkt an hartmut.paulat(at)gmail.com senden; für die Lizenzmeldung bitte ausschließlich die offizielle Meldedatei benutzen.

Positionspapier des DOSB zur Inklusion