08.10.2017

Erfolgreiche Dan-Prüfungen in Jänschwalde

Dennis Ehrmann (Prüfung zum 2. Dan) und Eric Schulz (Prüfung zum 1. Dan) bestanden in sehenswerter Art und Weise ihre Dan-Prüfungen, die am Ende sogar unter besonderen Bedingungen stattfanden.
Eric Schulz, der Sportschüler in Frankfurt (Oder) ist, und Dennis Ehrmann als ehemaliger Sportschüler und jetzt Student in Frankfurt (Oder) boten am Freitagabend zwei sehr ansprechende Prüfungen zum 1. bzw. 2. Dan. Durch Wettkampfverpflichtungen am Wochenende fand die Prüfung in Jänschwalde statt, zu der leider recht wenige Zuschauer kamen, um sich diese besonderes sehenswerten Beispiele der Umsetzung der Prüfungsprogramme anzuschauen.

Eric Schulz hatte mit seiner Vorbereitung bereits beim Dan-Lehrgang des BJV 2015 begonnen und setzte diese Vorbereitung unter Anleitung von Daniel Klenner zusammen mit Dennis Ehrmann fort. Ein besonderer Anspruch,  denn jeder war am Tag der Prüfung gleichzeitig Uke für eine Prüfung im anderen Dan-Grad. Das bedeutete für Beide u.a. die Arbeit sowohl an der Nage-no-kata wie auch an der Katame-no-kata. Sie meisterten das mit viel Einsatz, auch wenn noch Steigerungsmöglichkeiten gegeben waren.
Sehr ansprechende und teilweise auch beispielhafte Leistungen zeigten beide Sportler dann nach sicheren Leistungen in den Fächern Wurftechnik und Bodentechnik besonders in den Prüfungsfächern Anwendungsaufgaben Stand und Boden. Hier hob die Prüfungskommission am Ende der Prüfung besonders gelungene Leistungen bei den Demonstrationen und Erläuterungen zu technisch-taktischen Aspekten im Zusammenhang mit der eigenen Spezialtechnik im Stand hervor. 
Besondere Bedingungen gab es vor allem zum Ende der Prüfung. Durch einen Stromausfall musste die Prüfung unter erschwerten Bedingungen zu Ende geführt werden.
Nach über drei Stunden Prüfung gratulierte die Prüfungskommission mit den Prüfern Hubert Sturm (9. Dan),  Martin Reißmann (6. Dan) und Daniel Klenner (5. Dan) beiden zum neuen Dan-Grad.
Eric Schulz vom SpVgg. Blau-Weiß 90 e.V. Vetschau trägt nun den 1. Dan und Dennis Ehrmann, PSV Meiningen 90 e.V. aus dem Landesverband Thüringen - die Genehmigung des LV lag vor – bestand die Prüfung zum 2. Dan.
 
Martin Reißmann
Brandenburgischer Judo-Verband
Referent Prüfungswesen
Fotos: Erwin und Iris Böhm

Achtung

  • Die Unterlagen zu den Trainerlizenzen bitte alle direkt an hartmut.paulat(at)gmail.com senden
  • Der Plan für die Aus- und Weiterbildung 2018 ist unter Termine veröffentlicht.Die ersten Anmeldefristen laufen noch in diesem Jahr ab.

Positionspapier des DOSB zur Inklusion