01.06.2019

Erfolgreiche Dan-Prüfungen in Jänschwalde

Helena Edel und Jonas Braun von Budo-Dojo Fürstenwalde bestehen nach Ihrem Erwerb der Trainer C Lizenz nun erfolgreich die Prüfung zum 1. Dan.
Viele Sportfreunde des Vereins und Familienangehörige unterstützten die beiden Prüflinge, die noch vor dem Abitur bzw. vor Studien- und Ausbildungsbeginn diesen Meilenstein im Leben eines Judoka gehen wollten. 
Seit 2018 haben sich die Beiden über den Dan-Lehrgang des BJV und weiteren Konsultationen gemeinsam auf die Prüfung vorbereitet. Natürlich half dabei auch die Ausbildung zum Trainer C Breitensport, den beide Judoka im April mit erfolgreicher Prüfung in Strausberg beendeten.
  
Am letzten Mai-Sonntag mussten sie nun vor der Prüfungskommission unter Leitung den Referenten Prüfungswesen des BJV Martin Reißmann und den Kommissionsmitgliedern Daniel Klenner und André Klaebe unter Beweis stellen, dass sie den Anforderungen eines künftigen Dan-Trägers gerecht werden können. Das gelang ihnen auch mit überwiegend guten Ergebnissen. Dafür gab es von den Zuschauern immer wieder auch anerkennenden Beifall.

Nach etwa dreieinhalb Stunden gratulierte der Prüfungskommissionsvorsitzende den beiden Judoka von Budo-Dojo Fürstenwalde zur erfolgreichen Prüfung und überreichte die Dan-Urkunden. 

Achtung

  • Der Landesjugendpokal U14, U18 findet am 22. September in Strausberg statt - Ausschreibung

Positionspapier des DOSB zur Inklusion