03.09.2021

DJB-Sichtungsrandori in Kienbaum

Hedwig Werner, Jenna Thiele und Charlotte Nettesheim nahmen am DJB-Sichtungsrandori in Kienbaum teil.

Insgesamt sechs intensive Randori-Einheiten absolvierten die Brandenburgerinnen gemeinsam mit Sportlerinnen aus ganz Deutschland. Bundestrainerin Sandra Klinger zeigte sich zufrieden mit dem engagierten Auftreten aller Athletinnen und wünschte viel Erfolg für die kommenden Meisterschaften.


Aus Brandenburg starteten: Hedwig Werner (JC 90/ Sportschule Ffo.), Jenna Thiele (UJKC Potsdam/ Sportschule Potsdam) und Charlotte Nettesheim (JC90/ Sportschule Ffo.)
 
 


Achtung

Positionspapier des DOSB zur Inklusion