05.05.2019

Deutscher Jugendpokal U16 in Potsdam

Auf Anfrage des Deutschen Judo-Bundes wird der Deutsche Jugendpokal U16 kurzfristig nach Potsdam verlegt. Damit bleibt es bei dem Termin 1. / 2. Juni 2019. Die Ausschreibung folgt in Kürze.
Vor zehn Tagen startete BJV-Präsident Daniel Keller zu dieser Anfrage des DJB in rasantem Tempo eine „Machbarkeitsstudie“. Zahlreiche Gespräche führte Keller innerhalb kürzester Zeit mit Verwaltungsmitarbeitern, Politikern und vielen Judo-Enthusiasten. „Ich freue mich, dass die Stadt Potsdam sowie die beiden Judovereine UJKC Potsdam und SV Motor Babelsberg ihre Bereitschaft erklärt haben, diesem großen Judo-Event ganz kurzfristig einen würdigen Rahmen zu schaffen“, so Keller.

Achtung

  • Vom 3. bis 19. Mai werden keine Bestellungen bearbeitet. Die Pässe werden jedoch freigeschaltet.
  • Aktuelle Informationen zu den Meisterschaften der U11 und U13

Positionspapier des DOSB zur Inklusion