18.12.2016

Dan-Prüfungen in Potsdam

Felix Neumann, Stefan Wichmann, Torben Doll, Veith Ihlow sowie Wiebke Hollstein, Kilian Schulz, Tom Lange und Johann Möller bestanden in Potsdam die Prüfungen zum 1. Dan.

Am Samstag fand für das Jahr 2016 die letzte Dan-Prüfung der Kreisunion statt, an der acht Sportler des UJKC Potsdam teilnahmen. 
In sechsmonatiger Vorbereitung und zwei Konsultationen bereiteten sie ihren Weg zum schwarzen Gürtel vor. 
Die Prüfung wurde durch zwei Kommissionen durchgeführt. In der ersten Gruppe unter der Leitung von Marco Beischmidt mit Axel Kirchner und Daniel Keller zeigten Felix Neumann, Stefan Wichmann, Torben Doll und Veith Ihlow eine überdurchschnittlich gute Prüfungsleistung, die zwischen der Benotung zwischen 1 und 2 lag. 
In der Zweiten Gruppe unter der Leitung von Jörg Rahn mit Klaus-Dieter Mielich und Thomas Lüdtke lag für die Sportler Wiebke Hollstein, Kilian Schulz, Tom Lange sowie Johann Möller die Durchschnittsleistung bei 2,5. 
Wir können somit allen acht Sportlern zur bestandenen Prüfung zum 1. Dan gratulieren, die sich somit ein schönes Weihnachtsgeschenk gemacht haben. 
Marco Beischmidt

Achtung

Positionspapier des DOSB zur Inklusion