03.05.2018

Bundesliga: UJKC gegen SUA Witten

Der UJKC Potsdam empfängt am Samstag in der Bundesliga das Team der SUA Witten. Das Duell startet bereits um 14 Uhr in der Potsdamer MBS-Arena.
Die Gäste stehen momentan auf dem zweiten Platz in der Gruppe Nord. Die Potsdamer, derzeit auf Tabellenplatz sechs, hoffen dennoch auf einen Sieg. "Wir müssen zwar auf Philipp Galandi und Daniel Zorn verzichten, aber ansonsten sind erstmals alle an Bord", so Trainer Mario Schendel. "Mit Yanislav Gerchev und Ivaylo Ivanov stehen zwei international erfahrene Kämpfer im Aufgebot, außerdem dürfen auch endlich mal unsere U21-Kader ins Bundesliga-Geschehen eingreifen. Ich tippe also auf einen knappen Sieg für Potsdam", gibt sich der UJKC-Coach optimistisch. 

Foto: Thomas Wetzel

Achtung

Positionspapier des DOSB zur Inklusion