15.09.2021

Bundesliga ist gestartet

UJKC Potsdam siegte gegen Witten und kämpfte Unentschieden gegen Hannover, KSC Asahi siegte gegen den VfL Riesa.

UJKC Potsdam kämpfte auswärts zunächst gegen die SUA Witten und siegte mit 8:6 mit 74:54 Unterpunkten. Gegen das Judo-Team Hannover gab es ein Unentschieden 7:7 mit dem besseren Verhältnis der Unterpunkte – 70:58. Damit steht Potsdam auf dem zweiten Tabellenrang hinter dem Hamburger Judo-Team.


 


KSC Asahi kämpfte ebenfalls auswärts in Riesa. Gegen den VfL Riesa siegten die Lausitzer mit 6:8 und 57:77 Unterpunkten. Asahi hatte nur einen Kampf und steht derzeit auf Platz 4 der Tabelle.


Achtung

Positionspapier des DOSB zur Inklusion