06.03.2018

Alternativ-Wettkampf für den Nachwuchs

Am Samstag trafen sich Judoka aus Vetschau, Cottbus, Lübbenau und Luckau zu einem alternativen Judowettbewerb des JC Nippon in Luckau. 
Die Trainer organisierten mit tatkräftiger Unterstützung der Eltern einen Wettstreit, bei dem nicht nur Judo-Kämpfe ausgetragen, sondern auch die technischen und die konditionellen Fähigkeiten der Judoka bewertet wurden. Die Kinder erhielten bei den Übungen ein direktes Feedback von den Trainern. So konnten technische Ungenauigkeiten direkt korrigiert werden.

Außerdem verschafften die Trainer Matthias Störzner und Thomas Wernitz mit einer Kata-Vorführung dem Judo-Nachwuchs einen Einblick in eine weitere Facette des Judosports.


Text und Fotos: TSG Lübbenau

Achtung

Positionspapier des DOSB zur Inklusion