18.05.2013

1. Bundesliga der Männer

Potsdam und Frankfurt gewannen ihre Begegnungen und führen nun die Tabelle im Norden an.
Der UJKC Potsdam empfing zu Hause die Sportunion Witten-Annen und gewann diesen Kampf mit 8:5.
Der JC 90 reiste nach Hamburg und gewann dort mit 9:5
Damit stehen beide Brandenburger Mannschaften mit dem gleichen Punkteverhältnis an der Spitze der Tabelle. Potsdam führt durch die besseren Unterpunkte.
Weitere Infos gibt es auf der Judo-Bundesliga-Seite



Achtung

Positionspapier des DOSB zur Inklusion