DJB Vereins-Zertifikat 
Das Vereins-Zertifikat bestätigt Judovereinen oder Judoabteilungen, dass sie Mitglied im Deutschen Judo-Bund e.V. und dem Brandenburgischen Judo-Verband e.V. sind und bestimmte Qualitätskriterien erfüllen. 
Es wird nunmehr für die Jahre 2013 bis 2016 verliehen, wenn vorgegebene Standards erfüllt sind.
Die Erfüllung folgender Kriterien sind Voraussetzungen für die Verleihung des Vereins-Zertifikates:
  •  qualifizierte Judotrainer
  • Dan-Träger im Verein
  • Kyu-Prüfungen nach DJB Richtlinien
  • regelmäßige Breitensportaktionen sowie 
  • die Teilnahme am Wettkampfbetrieb im Judo.


Da das Qualitätsbewusstsein in der Bevölkerung immer stärker wächst und die Eltern in der Betreuung ihrer Kinder auf qualifizierte Arbeit vertrauen, soll das Zertifikat den Eltern verdeutlichen, dass eine hochwertige, vertrauenswürdige und sichere Jugendarbeit geleistet wird.
Damit soll es Wettbewerbsvorteile gegenüber anderen Anbietern zeigen.

Ebenso soll damit das Engagement aller Mitglieder im Verein gewürdigt werden und bei der Suche nach Sponsoren und beim Einwerben von Fördergeldern helfen.

Wichtig ist: 
Der Verein muss im Portal angemeldet sein und bei der Erfüllung aller Kritierien wird das Zertifikat gemeinsam von DJB und BJV in Form einer A3-Urkunde vergeben. Ebenso gibt es die Urkunde elektronisch für die Werbung auf der Internetseite des Vereins.


Beantragung:
Die Anträge können laufend eingereicht werden. Innerhalb von vier Wochen nach folgenden Terminen wird das Zertifikat an die Vereine versandt:
  • 31. März 2013
  • 31. Mai 2013
  • 31. Juli 2013
  • 31. Oktober 2013
Die Kosten betragen 25,00 Euro.

Bitte das Antragsformular einschicken an: 
Deutscher Judo-Bund
Otto-Fleck-Schneise 12
60528 Frankfurt am Main
astumpf@judobund.de 

Hinweis: Sofern dem Deutschen Judo-Bund e.V. oder dem Landesverband grobe Verstöße gegen die Qualitätskriterien oder Werte des Judosports bekannt werden, kann das Zertifikat vom DJB wieder entzogen werden. Eine weitere Nutzung ist ab diesem Zeitpunkt nicht mehr zulässig. Gleiches gilt bei Täuschungsversuchen und falschen Angaben bei der Antragsstellung. 

Achtung

  • Bitte an den Meldeschluss 15. Juli für die Trainer C-Weiterbildung Leistungssport Anfang September in Strausberg denken!
  • Die Meldeformulare für die Jugendpokale der U12/U14/U16 und U18 sind unter  BJV-Infos/Ordnungen eingestellt

Positionspapier des DOSB zur Inklusion