10.09.2017

Regionalliga - letzter Kampftag

Den letzten Kampftag in einer Regionalliga Nord-Ost richtete Lauchhammer aus und schaffte am Ende die Sensation. Als Regionalliga-Meister ist Lauchhammer nun sogar aufstiegsberechtigt in die 2. Bundesliga.
Es ist der letzte Kampftag der Regionalliga Nord-Ost. Durch die Umstrukturierung der Ligen durch den Deutschen Judo-Bund fällt zukünftig die Regionalliga-Ebene weg. Somit war es ein historischer Tag, der mit einem besonderen Ergebnis endete. Für Brandenburg standen zwei Mannschaften im Aufgebot. BV Lauchhammer hat in einem furiosen Schlussspurt noch den Tagessieg erkämpft und ist damit sogar Regionalliga-Meister Nord-Ost. Hoppegarten als Tagesvize belegte am Ende Platz 3 der Saison.
Nun werden die konkreten Konditionen für den Aufstieg und den zukünftigen Liga-Betrieb entscheiden, ob Lauchhammer in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga kämpfen kann.


3. Kampftag Regionalliga 2017 am 09.09.2017
 
Pool A 
Polizei SV Berlin - KSV Grimmen 4:3 40:30 
Polizei SV Berlin - KG Judoka M-V 3:4 30:40 
KG Judoka M-V - KSV Grimmen 1:6 57:10 
Pool B 
Dynamo Hoppegarten - BV Lauchhammer 1:6 10:57 
Dynamo Hoppegarten - TSV Rudow (Ligateam Berlin) 5:2 47:17
BV Lauchhammer - TSV Rudow (Ligateam Berlin) 5:2 47:20 
Halbfinale 
KSV Grimmen - Dynamo Hoppegarten 3:3 24:27 
BV Lauchhammer - Polizei SV Berlin 5:2 50:20 
Kampf um Platz 5 
KGJ-MV - TSV Rudow (Ligateam Berlin) 1:6 10:60 
Kampf um Platz 3 
KSV Grimmen - Polizei SV Berlin 1:6 10:51 
Kampf um Platz 1 
Dynamo Hoppegarten - BV Lauchhammer 2:5 17:44 
Wertung der Teams am Kampftag:
1.  BV Lauchhammer  6 Punkte 
2.  Dynamo Hoppegarten  5 Punkte
3.  Polzei SV Berlin  4 Punkte 
4.  KSV Grimmen  3 Punkte 
5.  TSV Rudow Berlin (Ligateam Berlin)  2  Punkte
6.  KGJ-MV  2 Punkte
Ergebnis der Regionalliga Nord-Ost 2017
1.  BV Lauchhammer - 16 Punkte
2.  KGJ-MV - 13 Punkte 
3.  SC Dynamo Hoppegarten - 11 Punkte 
4.  Polizei SV Berlin - 8 Punkte 
5.  KSV Grimmen - 8 Punkte
6.  TSV Rudow Berlin (Ligateam Berlin) - 7 Punkte 

Achtung

  • Über den anlaufenden Trainingsbetrieb wird auf den Internetseiten der jeweiligen Vereine informiert. 
  • Die aktualisierten Turniertermine gibts unter dem Link Termine 
  • Information des LSB zu Fördermöglichkeiten

Positionspapier des DOSB zur Inklusion