17.04.2019

Prüfungen zum Trainer C Breitensport

Anstrengende Wochen lagen am vergangenen Samstag hinter den elf Judoka aus Vereinen des BJV und auch drei Judoka aus Vereinen Berlins. Alle absolvierten erfolgreich die Prüfungen zum Trainer C Breitensport 
Sowohl in der Ausbildung im Seminarraum aber besonders auch bei den vielen Einheiten auf der Judomatte des KSC Strausberg wurde den künftigen Trägern der Trainer C Fachlizenz Judo viel abverlangt. Einige forderte dies in insgesamt fünf Lehrgangswochenenden manchmal schon bis an die Leistungsgrenze. Aber auch das Zähne zusammenbeißen bei kleinen Blessuren gehörte dazu. 
Neben noch recht jungen Prüfungsanwärtern, darunter auch vier Judoamazonen, stellten sich aber auch drei bereits gestandene Judoka im Altersbereich zwischen 50 und 60 Jahren der Ausbildung und der Prüfung. Im Interesse ihrer Vereine werden sie nun das Training qualifizierter unterstützen können.
In mehreren Gruppen mussten die 14 Anwärter ihr praktisches Können und auch ihre theoretischen Kenntnisse nachweisen. Dazu gehörte auch, dass sie sich Fragen zu ihren eingereichten Hausarbeiten stellen mussten.

Nach 90 Minuten Prüfung konnten die Prüfer Jan Schröder und Martin Reißmann viel Positives auswerten. „Die Prüflinge zeigten überwiegend deutliche Leistungszuwächse in Theorie und Praxis. Grundsätzlich können wir auch bescheinigen, dass sie mit ihrem nachgewiesenen Anspruch an sich selbst auch ihrer Vorbildwirkung als Trainer gerecht werden können“, sagt Martin Reißmann. „Es gab natürlich auch einige Hinweise für die weitere Verbesserung der Kompetenzen als Trainer“, ergänzt er. 
Zwei Judoka müssen jedoch noch geforderte Voraussetzungen nachweisen, bevor sie ihre DOSB-Trainer-Lizenz erhalten können.
Die Prüfung zum Trainer C Breitensport haben bestanden:
Wolfgang Huth, JV Mahlow,
Willem Fandke, JV Mahlow
Patrick Eger, PSV Zossen
Hannah John von Freyend, JC 03 Berlin
Diana Onufriev, JC Eberswalde
Helena Edel, Budo-Dojo Fürstenwalde
Jonas Braun, Budo-Dojo-Fürstenwalde
Lina Briesemann, JC Kyoko Jänschwalde
Jonas Drabow, JC Kyoko Jänschwalde
Nicolas Dommerich, BC Samurai Berlin
Anthony Simbrey, BC Samurai Berlin
Michael Schirrmeister, TSV Empor Dahme
Frank Hammer, TSV Empor Dahme
Jörg Nugel, JV Neu-Zittau
 
von links: Jan Schröder, Wolfgang Huth, Willem Fandke, Patrick Eger, Martin Reißmann

von links: Jan Schröder, Hannah John von Freyend, Diana Onufriev,
Helena Edel, Jonas Braun, Martin Reißmann

von links: Martin Reißmann, Lina Briesemann, Jonas Drabow, Nicolas Dommerich, Anthony Simbrey, Jan Schröder

von links: Martin Reißmann, Michael Schirrmeister, Frank Hammer, Jörg Nugel, Jan Schröder


Martin Reißmann


Achtung

  • Achtung: Anmeldefrist für die Trainer C-Ausbildung 2020 endet am 15. Dezember!
  • Aufbau einer Vereinsdatenbank beim DJB - hier mehr
  • Die Mitgliederversammlung 2020 findet am 12. Januar 2020 in Kienbaum statt. 30 Jahre BJV feiern wir am 5.12.2020 in Kienbaum.
  • Der vorläufige Terminplan 2020 mit allen internationalen und nationalen Terminen sowie der Plan für Aus- und Weiterbildung 2020 sind online unter dem Link > Termine 

Positionspapier des DOSB zur Inklusion