12.11.2018

Lucas Hermann mit Ehrenurkunde ausgezeichnet

Für sein ehrenamtliches Engagement in der Judoschule Hermann e.V. wurde Lucas Hermann durch die Sportjugend Potsdam-Mittelmark mit der Ehrenurkunde ausgezeichnet.
Mit der Gründung des Vereins Judoschule Hermann e.V. übernahm Lucas Hermann die Funktion des Jugendwartes, um die Interessen und anstehenden Aufgaben der 170 Kinder und Jugendlichen der Judoschule Hermann zu vertreten. Gleichzeitig übernahm er auch die Betreuung und das Training von 28 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 4 bis 14 Jahren, die in zwei Alterstrainingsgruppen eingeteilt sind. Einen Großteil seiner Freizeit widmet sich Lucas seit vielen Jahren ausgiebig und ehrgeizig der Kampfrichtertätigkeit im Judosport. Bereits im Alter von 16 Jahren legte er die Landeskampfrichterlizenz ab. Seitdem war Lucas bei 84 Wettkämpfen als Kampfrichter auf Kreis- bis zur Bundesebene im Einsatz. 
Sein jahrelanges Engagement, seine Freude und Zielstrebigkeit für den Judosport haben den heute 19-jährigen Sportstudenten bereits zu einem souveränen und anerkannten Trainer und Kampfrichter geformt. 
Für sein Engagement ehrte ihn die Sportjugend Potsdam-Mittelmark mit der Ehrenurkunde. 

Achtung

  • Über den anlaufenden Trainingsbetrieb wird auf den Internetseiten der jeweiligen Vereine informiert. 
  • Die aktualisierten Turniertermine gibts unter dem Link Termine 
  • Information des LSB zu Fördermöglichkeiten

Positionspapier des DOSB zur Inklusion